tag 190

eine mischung aus drei personen

wärend ich am unkraut jäten war, rannten überall spinnen mit eiern beladen umher. "freude herrscht" kann ich da nur hinzufügen!

einfach schön so glasklare wassertropfen auf den blättern...

während dem jäten machte ich einen interessanten fund: ein noch unbeschädigter schädel eines vogels und eine sehr gut erhaltene kleine feder. alles passte perfekt in anna's snusschachtel... ;)

habe heute beim küheumzug geholfen. ich staune, wie gemütlich die eine kuh sich anbinden liess. sobald diese an der schnur war und voran ging, folgten die anderen kühe gemächlich... lockerer job für mich also ;)

am nachmittag waren wir bei anna's bruder zum essen eingeladen. leider habe ich mein i-phone vergessen und konnte daher keine fotos machen... es war ein typisch schwedisches buffet. viel eingelegter fisch, ei mit fischeiern, spinat/käsekuchen mit sardellen, brot, butter, käse und noch viel mehr!

 

ich habe beinahe alles probiert! es schmeckte sehr gut! aber das roh eingelegte fleisch fand den weg zu meinem teller nicht ;)

 

zum dessert gabs dann kaffee, tee und cheescake mit in zucker eingelegten zitronen (die muss ich mal für dich machen, pap! die waren genial!)

 

annas bruder hat mich extrem an götti beat erinnert (kleider und seine art). vom aussehen her glich er eher pap. aber der mund war der meines theaterlehrers heinz hubacher. unglaublich! da war er mir natürlich von anfang an schon sehr sympathisch!

 

den abend verbrachten sie dann noch mit einem glas wein bei uns. es war ein gemütlicher abend! beide waren sehr interessiert und stellten viele fragen über die wwoof-farmen usw.

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    irène (Sonntag, 08 Juni 2014 20:15)

    so guet! toll, was de erläbsch, bi immer vo neuem fasziniert! häbs wieterhin guet! gl mam

*